Bardenhagen-Gruppe

Hot Tapping - so funktioniert´s

Hot Tap Hot Tap

Das Hot Tap Verfahren ist ein technologisches Verfahren, mit dem Reparaturarbeiten, Wartungsarbeiten, Erweiterungen und Änderungen im Verlauf von Rohrleitungen auch unter Betriebsdruck möglich werden. Der entscheidende Vorteil des Hot Tapping Verfahrens liegt darin, dass der Betrieb von rohrleitungsgestützten Anlagen und Anlagenteilen nicht unterbrochen werden muss. Damit lassen sich teilweise auch aufwändige Arbeiten an Rohrleitungen im vollen Betrieb ermöglichen.

Hot Tap - die Technik

Beim Hot Tapping werden beiderseits der später zu bearbeitenden Position im Rohrverlauf spezielle Fittings mit Schieber druckfest angebracht, die mit einer Anbohröffnung versehen sind. Anschließend wird das Rohr bei geöffnetem Schieber angebohrt. Der Bohrer ist dabei so beschaffen und in ein druckfestes Gehäuse eingelagert, dass das Medium aus dem Fitting nicht austreten kann. Dafür gibt es spezielle Hot Tapping Maschinen.

Sind beide Rohrbereiche angebohrt, wird zwischen den Fittings eine Bypass-Verbindung gelegt. Dann kann das Medium im Rohr unter Einsatz des Line Stop Verfahrens durch den Bypass geleitet werden. Der Betriebsdruck bleibt dabei konstant.

Ist dieser Teil der Arbeiten abgeschlossen, können die Arbeiten am Rohrstück zwischen den Fittings ausgeführt werden. Hier können dann beispielsweise Schweißarbeiten, Arbeiten zum Ersatz von beschädigten Rohren, das Einbauen von Armaturen oder Ähnliches erfolgen. Auch die Änderung des Rohrverlaufes ist auf diese Weise möglich.

Sind die gewünschten Reparaturen oder Veränderungen am stillgelegten Rohrabschnitt abgeschlossen, wird das ursprüngliche Rohr wieder geöffnet. Der Bypass wird verschlossen, die Fittings ebenfalls. Danach ist die Rohrleitung wieder voll funktionstüchtig.

Vorteile des Hot Tapping Verfahrens

Das Hot Tap Verfahren bietet entscheidende Vorteile, die wir hier kurz zusammenfassen möchten:

  • Reparatur-, Wartungs- und Änderungsarbeiten unter Betriebsdruck
  • kein Herunterfahren von Anlagen erforderlich
  • erprobte, sichere Technologie
  • preiswerte Lösung im Vergleich zur Anlagenstilllegung oder zur weiträumigen Erneuerung von Rohrabschnitten.

Damit hat sich das Hot Tapping Verfahren in Verbindung mit der Line Stop Technologie als Möglichkeit der Fortsetzung des Anlagenbetriebes vielfach bewährt.

Für mehr Informationen zum Hot Tapping und den Einsatzmöglichkeiten wenden Sie sich bitte direkt an die Spezialisten von Bardenhagen.

Pumpen Service

  • Pumpen Reparatur
  • Pumpen Ausrichtung mit Lasergeräten
  • Pumpen Werkstattservice
  • Pumpen Ersatzteilfertigung


Mehr Information...

Profi Leckabdichtung

  • Abdichtung von Flanschverbindungen
  • Abdichtung von Armaturen
  • Abdichtung von Rohrbögen
  • Abdichtung von Stopfbuchsen
  • Abdichtung im laufenden Betrieb


Mehr Information...

Wärmetauscher Service

  • Wärmetauscherrohre Prüfung
  • Wärmetauscherrohre Reparatur
  • Sleeving von Wärmetauscherrohren
  • Preferred Service Partner der EST Group


Mehr Information...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.