Bardenhagen-Gruppe

Hot Tap - Rohre unter Druck anbohren

Hot Tap Hot Tap

Das Hot Tapping bzw. der  Hot Tap - bietet die Möglichkeit, Rohrleitungen im Betriebszustand anzubohren, um notwendige neue Einbindungen am Rohr auch unter Druck im laufenden Betrieb zu ermöglichen.

Hot Tapping - Wir arbeiten unter Druck

Eingesetzt werden kann das Verfahren des Hot Tapping in vielen industriellen Bereichen. In der chemischen Industrie, in der Lebensmittelverarbeitung, bei Versorgungsbetrieben oder in der petrochemischen Industrie sind die Einsatzmöglichkeiten des Hot Tap Verfahrens sehr breit angelegt. So lassen sich neue Einbindungen (Bypass oder auch Anlagenerweiterungen) an Rohrleitungen unter Druck oder Änderungen im Leitungsverlauf,  bei vollem Anlagenbetrieb durchführen.

Technik und Erfahrung

Notwendig für den Einsatz des Hot Tap Verfahrens sind neben der erforderlichen technischen Ausrüstung auch ein gutes Maß an Erfahrung im Umgang mit Werkzeugen, Maschinen und Anlagen für die Arbeiten an Rohren unter Betriebsdruck. Darüber hinaus gilt es, den Druck und den Aggregatzustand der in den Rohrleitungen beförderten Medien genau einzuschätzen. Danach richten sich oftmals auch die konkreten Verfahren beim Hot Tapping im professionellen Bereich.

Produktions- und Versorgungsausfälle minimieren

Der Einsatz des Hot Tap Verfahrens in Verbindung des Linestop ermöglicht nicht nur Reparatur- und Wartungsarbeiten an Rohren im laufenden Anlagenbetrieb. Auch Erweiterungen und Änderungen im Rohrverlauf lassen sich mit diesem Verfahren durchführen, ohne Anlagenteile oder komplette Anlagen herunterfahren zu müssen. Die spezielle Technik unterstützt damit auch im Havarie- oder Reparaturfall den weiteren Betrieb der Anlagen.

Damit können Produktions- und Versorgungsausfälle deutlich minimiert oder auch ganz vermieden werden.
Besonders interessant ist das Hot Tap Verfahren für Versorgungseinrichtungen beispielsweise der Wasserversorgung, der Gasversorgung oder für Anlagen der Dampferzeugung und -weiterleitung. Hier ermöglicht das Hot-Tapping-Verfahren die weitere Versorgung von Verbrauchern ohne deutliche Einschränkungen der Versorgungsqualität.

Unsere Empfehlung

Wir empfehlen den Einsatz des Hot Tapping Verfahrens immer dann, wenn dringend erforderliche Arbeiten an Rohrleitungen bei laufendem Betrieb erforderlich und sinnvoll sind. Für weitere Informationen und die Ermittlung des konkreten Bedarfes und Aufwandes erwarten wir Ihren Kontakt zu den Spezialisten von Bardenhagen. Wir zeigen Ihnen gern, wie Hot Tap auch in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommen kann.

Pumpen Service

  • Pumpen Reparatur
  • Pumpen Ausrichtung mit Lasergeräten
  • Pumpen Werkstattservice
  • Pumpen Ersatzteilfertigung


Mehr Information...

Profi Leckabdichtung

  • Abdichtung von Flanschverbindungen
  • Abdichtung von Armaturen
  • Abdichtung von Rohrbögen
  • Abdichtung von Stopfbuchsen
  • Abdichtung im laufenden Betrieb


Mehr Information...

Wärmetauscher Service

  • Wärmetauscherrohre Prüfung
  • Wärmetauscherrohre Reparatur
  • Sleeving von Wärmetauscherrohren
  • Preferred Service Partner der EST Group


Mehr Information...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok